Vorsicht: Inflation kann zu Unterversicherung führen

Unser November-Newsletter ist bereits die letzte Ausgabe für dieses Jahr und wir denken, dass er wieder interessante, vor allem aber aktuell wichtige, Themen bereit hält. Sollten Sie zu einem der Themen eine Frage haben, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Die Themen unserer November-Ausgabe sind unter anderem:

 

  • Deckungsverluste durch Inflation: Überprüfen Sie Ihre Eigenheimversicherung!
  • Berufsunfähigkeit kostet mehr als „nur“ die Arbeitskraft
  • Richtig versichert durch die Heizsaison: Was Sie zu Holz-, Kohle- und Elektroöfen wissen sollten

 

  • Wer kommt für Schäden an Schul-Laptop oder Tablet auf?
  • Was die Abschaffung der kalten Progression tatsächlich netto bringt

 

Klicken Sie hier auf unseren aktuellen Newsletter “Advent & Daheim”

Sonderklasseversicherung – lohnt sich das?

Welche Vorteile bringt eine Sonderklasseversicherung für Ihre Gesundheitsvorsorge? Sind Kinder auf dem Schulweg und in der Schule unfallversichert? Antworten auf diese Fragen und noch viele weitere Themen finden Sie in unserem aktuellen Newsletter.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und hoffen, dass wieder einiges Interessantes für Sie dabei ist. Für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.
 
Die Themen unserer September-Ausgabe sind unter anderem:

 

  • Aufenthalt der Sonderklasse: Genesung durch Ruhe
  • Kinder allein unterwegs: Sind Kinder auf dem Schulweg versichert?
  • Zu guter Letzt: Vorsorge für Hinterbliebene

 

  • Kfz-Eigentümer verstorben: Wer darf das Fahrzeug weiterbenützen?
  • Wie gut wissen Sie Bescheid über die Vermögenssituation Ihres Partners?

 
Klicken Sie hier auf unseren aktuellen Newsletter “Herbst & Vorsorge”

Freizeitunfall – hilft die gesetzliche Unfallversicherung?

Warum Geld ausgeben für eine private Unfallversicherung, wenn es eine gesetzliche Unfallversicherung gibt? Ganz einfach, weil …

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unseres aktuellen Newsletters und für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Die Themen unserer Juli-Ausgabe sind unter anderem:

 

  • Stürze, Ausrutscher, Sportverletzungen – in der Freizeit schützt nur die private Unfallversicherung
  • Auch bei Fahrrad-Dieben beliebt: das E-Bike!
  • Aktiv im Verein: Wann Funktionäre auch privat haften

 

  • Gesundheitsfragen: Falsche Angaben gefährden den Versicherungsschutz
  • E-Bike oder Pedelec? Unterschiede in Österreich und Deutschland

Klicken Sie hier auf unseren aktuellen Newsletter “Sommer & Aktiv”

Naturkatastrophen – sind Sie ausreichend abgesichert?

Zwei Jahre lang konnten wir nur eingeschränkt reisen und mussten coronabedingt auf manchen Urlaub verzichten, oder uns nach alternativen Reisezielen umsehen – von denen Österreich zum Glück eine Vielzahl zu bieten hat. Dieses Jahr, so sieht es aus, steht uns wieder (fast) die ganze Welt offen!

Wir hoffen, in unserer aktuellen Newsletter-Ausgabe ist wieder viel Interessantes für Sie dabei. Für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir natürlich wie immer gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen einen schönen Frühsommer!
 
Die Themen unserer Mai-Ausgabe sind unter anderem:

 

  • Lehre aus dem Unwetter-Frühjahr 2021: Deckungslücken schließen!
  • Berufsunfähigkeitsversicherung schon für Kinder? Unbedingt!
  • FluBot, Phishing, Love-Scam: Cybercrime im Wohnzimmer

 

  • Europäische Krankenversicherungskarte: Was ist das?
  • Diebstahl im Urlaub: Das ist zu tun!

 
Klicken Sie hier auf unseren aktuellen Newsletter “Urlaub & Reisen”

Tendenz steigend: Wartezeiten in Arztpraxen

Im Moment sind viele sprachlos und erschüttert über die Ereignisse, die wir uns in dieser Form in Europa 2022 eigentlich nicht (mehr) vorstellen konnten und deren Auswirkungen auch bei uns deutlich spürbar sind. Wir hoffen, dass wir mit den aktuellen Themen in unserem März-Newsletter eine kurze Zeit Ihre Gedanken in andere Bahnen lenken können.
 
Die Themen unserer März-Ausgabe sind unter anderem:

 

  • Private Krankenversicherung: Gesundheit ohne Wartezeit
  • Privathaftpflichtversicherung: Versichert oder nicht versichert? Das ist die Frage …
  • Smart Home via Smartphone – vernetztes Wohnen und vernetzte Kriminalität

 

  • Gender-Gap im Pensionsbereich am größten
  • Gewährleistung neu: Erleichterung für Konsumenten

 
Klicken Sie hier auf unseren aktuellen Newsletter “Frühling & Zuhause”